Trentino
 

MAISKOLBENWELT IM HERBST

Eine Herbstpause? Ja, sicher! 
Die gute Saison fängt jetzt an!

Die Suche nach lokalen, natürlichen und frischen Produkten ist Teil der Reise und Erfahrung, die nur hier, in Valle del Chiese, gelebt werden kann.
Alles, was Sie schmecken können und nicht verpassen dürfen entlang einer Route, welche die Geschmäcke und Aromen der Vergangenheit fachkundig hervorhebt.

Sicherlich, wenn Sie sich entschieden haben, eine Portion dampfender Polenta Carbonera zu essen, wissen Sie bereits, welche die Spezialität dieses Ortes ist.
Alles perfekt, Sie werden mehr als zufrieden sein.

Einziger Tipp: Enden Sie nicht Ihr Abenteuer in der Küche mit der Carbonera. Wenn Sie sie das erste Mal kosten, glauben Sie in Ihrem ganzen Leben noch nie eine Polenta gegessen zu haben. 
Fragen Sie den Besitzer des Restaurants, finden Sie eine Ausrede, um mit dem Wirt ins Gespräch zu kommen, gewinnen Sie Ihre erste Zaghaftigkeit und lassen Sie sich die Geschichte des Ortes, in dem Sie essen, erzählen.  

Ich lade Sie sogar ein, mehr zu tun!
Probieren Sie die Ernte von Maiskolben direkt auf dem Feld, aus dem das Gold von Storo kommt, das sagenhafte gelbe Mehl, womit fünf verschiedene Polenta-Varianten gemacht werden. 
Und dann beobachten Sie das Mahlen in der Steinmühle, wo sie sich nach dem Auskörnen in leuchtende Körner verwandeln. 

Verlieren Sie sich im historischen Dorf Storo, um die versteckten Ecken zu entdecken, wo die Balkone mit dem typischen Gelb und Burgunderrot der Maiskolben festlich gekleidet sind, von denen dieses kostbare Essen stammt.

Hier im Gebiet Chiese können Sie feststellen, dass die besten Dinge nicht immer von der sogenannten hyperspezialisierten Professionalität kommen, zu der wir alle in der Welt stromabwärts gedrängt werden.

Die Schönheit der Valle del Chiese besteht auch aus diesen jetzt seltenen und kostbaren Offensichtlichkeiten. 
Orte, an denen die Güte des Essens nach Arbeit und persönlichen Geschichten, nach dem Wunsch, sich zu bemühen und auszuprobieren, riecht.

WENN

 
20/21 Oktober – 27/28 Oktober – 3/4 November – 10/11 November

WAS IST DAS

• Sammlungserfahrung mit Maiskolben und Scartoccio
• Führung durch Agri '90, die Genossenschaft für die Herstellung von Storos Gelbmehl,
Mühle und Mühlen.
• Verkostung von Keksen mit Storo-Gelbmehl, Saibling, Radicchio des Bären, Honig aus
dem Chiese-Tal

• Besuchen Sie das historische Zentrum von Storo, um "den formantass auf den
spergoi
", die festlich geschmückten Balkone mit Kolben (Karte der Punkte von größtem
Interesse) zu bewundern

RATE

5,00 € pro Person
Kostenlos bis 12 Jahre und mit der Trentino Guest Card

WO

Storo

INFO UND REGISTRIERUNG

Touristisches Konsortium Valle del Chiese
info@visitchiese.it
Fraz. Cologna 99 - 38085 Pieve di Bono-Preis TN
Tel. +39 0465 901217 - Fax +39 0465 900334
Anfrage