Trentino
 

Dos de Laven

TECHNISCHE DETAILS

⏰ Dauer: ca. 2 Stunden mit den Skiern, ca. 2,45 Stunden mit den Schneeschuhen

📈 Höhenunterschied: 600 m bergauf

📆 Empfohlene Jahreszeit: von Dezember bis März

❗ Schwierigkeitsgrad: SE für die Skier, kein Schwierigkeitsgrad für die Schneeschuhe

👉 Brione (896 m)
👉 Dos de Laven (1885 m)

ROUTE

Ratsam sowohl mit den Schneeschuhen als auch mit den Tourenskiern. Nach dem Dorf Brione (896 m) folgt man die Straße, die nach links abbiegt, in Richtung Dos le Rocche (2167 m); Nach ca. 3 km geht man an einer Kreuzung nach links in Richtung Malmarone. Man parkt das Auto, dort wo der Schnee beginnt und man folgt die Straße bis sie nach einer Brücke abflacht.

Hier biegt man nach rechts in eine private Straße mit Schranke ein; Nach den Scheunen, auf der linken Seite des letzten Hauses bleiben und den Wald betreten. Man überquert ihn und man erreicht eine andere Wiese; Hier auf der linken Seite hinaufgehen bis man eine Straße kreuzt; Auf diese nach links weiter laufen bis zu einer Weide mit einem Bach; Hier biegen Sie an der ersten Straße, die Sie kreuzen, rechts und dann nach einigen Metern links auf einem offensichtlichen Weg ab.

Sobald man den Wald verlässt, befindet man sich auf einer Weide, an deren Ende Sie den Kamm nehmen, der bald zur Spitze von Dos de Laven führt (1885 m).

Für den Abstieg

Am Fuße des Kamms angekommen, kehren Sie zu der kleinen Weide zurück, die während des Aufstiegs überquert wurde. Man befindet sich jetzt auf einer kleinen Erweiterung. Verlassen Sie den Aufstieg zu Ihrer Rechten, betreten Sie den Wald und folgen Sie dem offensichtlichen Pfad.

Sobald man die Weide erreicht hat, an der man beim Aufstieg vorbeigegangen war, geht der Abstieg nun auf demselben Weg zum Auto weiter.

Beim starken Schneefall ist die Straße, die nach Dos le Rocche führt, nicht befahrbar. Sie können dennoch einen Saumpfad hinaufgehen, der die sogenannte Straße „Via da le scaie“ kreuzt und ab der ersten Kurve nach dem Dorf beginnt.

Anfrage