Trentino
 

Tonolo - Valbona

TECHNISCHE DETAILS

⏰ Dauer: ca. 4 Stunden

📈 Höhenunterschied: 1200 m
 

📆 Empfohlene Jahreszeit: von Januar bis März

❗ Schwierigkeitsgrad: SE

👉 Kreuzung für Tonolo (900 m)
👉 Tonolo (1450 m)
👉 Malga Capre (1660 m)
👉 Dosso delle Cavallarie (1806 m)
👉 Monte Castello (2018 m)
👉 Dosso delle Perpetue (2100 m)

ROUTE

Vom Dorf Riccomassimo geht es weiter nach Bagolino; Nach ca. 2 km rechts befindet sich auf der rechten Seite die Kreuzung, die nach Tonolo führt. Diese ist leicht erkennbar, da sich dort ein Kruzifix (ca. 900 m) befindet. Falls die Straße nicht sauber ist (sie ist nur anlässlich des Treffens sauber), müssen Sie das Auto in der Nähe dieser Abzweigung parken.

Von der Ortschaft Tonolo (1450 m) läuft man auf den Wiesen bis zum Anfang des Waldes; Von hier aus, oberhalb der letzten Scheune, geht es nach links und man folgt die Spur im Wald. Man läuft an einer Jagdhütte („Roccolo“) vorbei und kurz danach kommt man wieder auf die Straße, die zu Malga Capre (1660 m) führt.

Von Malga Capre folgt man einen kleinen Rücken in Richtung Nord-Westen. Wenn man auf die Ebene kommt, leicht die linke Seite halten und bergauf entlang Dosso delle Cavallarie bis zu Dosso delle Perpetue (2100 m) laufen.

Zürück geht es auf der selben Strecke.

Anfrage