Trentino
 

Dos de la Canal

TECHNISCHE DETAILS

⏰ Dauer: ca. 2 Stunden mit den Skiern, ca. 2,30 Stunden mit den Schneeschuhen

📈 Höhenunterschied: ca. 700 m bergauf
 

📆 Empfohlene Jahreszeit: ab Dezember

❗ Schwierigkeitsgrad: MS, einfache Route mit bescheidenen Steigungen

👉 Madonna del Rosario (1442 m)
👉 Malga Vacil (1814 m)
👉 Monte Castello (2018 m)
👉 Dosso Perpetue (2100 m)
👉 Malga Vacil (1814 m)
👉 Dosso della Croce (1871 m)

ROUTE

Wie bei der normalen Route fahren Sie in Richtung Faserno, parken Sie das Auto in der Nähe des Erdrutschs und vom Parkplatz aus erreichen Sie die Straße „Al Sole“ und gehen sie diese bis zur Alpenkolonie von Faserno.

Dann geht es weiter auf dem Forstweg nach Casina della Merla, vorbei an den Wiesen von Val Aosta und an der schnellen Strecke die am Ende zu den Weiden von Vacil führt. Von Malga Vacil geht man bergauf in Richtung Monte Castello bis zu Dos delle Perpetue. Dann geht es zurück nach Vacil, und von hier aus geht es weiter nach Dosso del Croce; Vom Gipfel von Dos della Canal geht man den östlichen Kamm für ca. 500 m hinab, wobei man den Teil des Abhangs, der zum Val Aosta führt, diagonal nach links überquert.

Von der Kolonie von Faserno geht es dann durch die darunter liegenden Wiesen in Richtung Tanoce und der Ortschaft “Le Seghe”. Von der Brücke ab nimmt man die verlassene Straße bis zum Parkplatz.

Anfrage