Trentino
 

103-Valdaone Tour

Valle del Chiese
Das Val Daone ist das große Tal, das sich vom Adamello Massiv mit seinen immer noch mächtigen Gletschern nach Süden erstreckt. Der Fluss Chiese entspringt im oberen Val Daone und fließt – aufgehalten von zwei großen Stauseen – hinab ins Valle del Chiese. 

Transalp Biker kennen das Val Daone eventuell von der Heckmair Route, die über den sehr schweren Passo di Campo (bis zu vier Stunden schieben) ins Val Daone führt.

STRECKENBESCHREIBUNG

Doch so schwer wird diese Tour ins Val Daone sicher nicht, denn wir fahren auf sanften Forst- und Waldwegen und einem hübschen, durchweg fahrbaren Trail, der das Salz in der Suppe dieser Tour ist.
Vom Start im Dörfchen Bersone zieht erst die schmale Asphaltstraße bergauf zum Hauptort des Tals – Daone. Jetzt geht es weiter auf Asphalt immer sanft ansteigend durch liebliche Landschaft über die Ponte Manonchin, bis man den Abzweig zu einem Schotterweg erreicht, der lange bergauf zur Malga Lavanech führt.

Alles problemlos fahrbar. Nur Kondition sollte man für die gut 1500 Höhenmeter ausreichend mitbringen, EMTB-Biker am besten auch eine Ersatzbatterie.

An der Malga Lavanech beginnt nun ein Trail, der ganz überwiegend im Wald verläuft, durchweg flüssig zu fahren ist und nur an manchen stellen etwas ruppiger wird. Mit guter Fahrtechnik muss man nirgendwo schieben. Allerdings folgt auf eine kurze Abfahrt in einem Seitental mal ein ziemlich knackiger Anstieg. 
Nach drei Kilometern erreicht man schließlich die Malga Cleaba, von der aus der Schotterweg zur Malga Clef führt, dem Ausgangspunkt zu weiteren touren über den Giro dell’Orizzonte.

Bei dieser Tour nehmen wir jedoch den Schotterweg bergab zur Malga Table und rollen dann weiter auf Asphalt nach Boniprati (gute Wiesen) mit seinen Einkehrstationen „Boniprati“ und „Rifugio Lupi di Toscana“. Hier kann man sich stärken und danach rauscht man bergab auf schmalen, absolut verkehrsarmen Asphaltweglein zum Ausgangspunkt in Bersone.
Autor: Uli Stanciu

HÖHENPROFIL UND DETAIL



>> Laden Sie das PDF der Route herunter

>> Laden Sie die GPX der Route herunter




Laden Sie die app 
GPX VIEWER AND RECORDER um die GPX Datei zu sehen



WOLLEN SIE DIE PREMIUM-VERSION?

>> Laden Sie das GPS-Datei in der Premium-Version herunter

WETTERBERICHT
...

Anfrage